PDA

View Full Version : Einsteigerfragen zum TK 102-2


Lling
26.10.2009, 11:30
Hallo Community.
Ich will mir demnächst das 102-2 kaufen.
Dazu habe ich aber noch ein paar Fragen.
Das Gerät wird fest im Auto verbaut, sodass man nur mit viel Aufwand direkt ans Gerät rankommt. Über ein USB Kabel wird es aber konfigurierbar bleiben.
Meine Frage ist nun, da ich ja weder an den SOS- noch an den AN/AUS-Knopf komme, wie kann ich das Gerät ein und ausschalten? Woher erkennt das Gerät ob ich gerade mit dem Auto losfahre bzw. es geklaut wird? Kann man das Gerät einfach an die Batterie klemmen ohne das man Gefahrläuft, das diese vollständig entleert wird wenn man mal das Auto eine woche lang nicht bewegt? Kann ich das Gerät mit meiner Alarmanlage koppeln?

Das wäre es erstmal. :D

Danke für eure Hilfe

wilde-maus
26.10.2009, 18:51
Ich will mir demnächst das 102-2 kaufen.
gute Entscheidung!

Das Gerät wird fest im Auto verbaut, sodass man nur mit viel Aufwand direkt ans Gerät rankommt. Über ein USB Kabel wird es aber konfigurierbar bleiben.
das geht nicht, weil Du die USB-Buchse besser für Dauerstrom nutzen wirst.

Meine Frage ist nun, da ich ja weder an den SOS- noch an den AN/AUS-Knopf komme, wie kann ich das Gerät ein und ausschalten?
Gar nicht

Woher erkennt das Gerät ob ich gerade mit dem Auto losfahre bzw. es geklaut wird?
Per GPS, der Tacker kann Dir per SMS bescheid sagen, wenn er seinen Standort verlässt.

Kann man das Gerät einfach an die Batterie klemmen ohne das man Gefahrläuft, das diese vollständig entleert wird wenn man mal das Auto eine woche lang nicht bewegt?
kein Problem

Kann ich das Gerät mit meiner Alarmanlage koppeln?
gute Frage! Wenn Du technisch gut drauf bist vielleicht, eher nein.

Das wäre es erstmal. :D
schade, bin grad so gut in Fahrt

Danke für eure Hilfe
Bitte. Noch einen Hinweis. Der TK102-2 ist sehr neu und hat noch einige Kinderkrankheiten, aber vom Prinzip hat er mehr Zukunft als sein Vorgänger.

Lling
26.10.2009, 18:56
Warum kommt denn der Usb für den Strom auf? Hat der keinen separaten Anschluss für Strom? Wenn ich ihn nicht An und Ausschalten kann. Dann schickt er mir ja jedesmal ne Sms wenn ich selber mit dem Auto losfahren möchte. Oder sagt man dem Gerät per Sms das ich es bin und kein Dieb?
Von welchen Kinderkrankheiten sprichtst du?

wilde-maus
26.10.2009, 20:02
USB und Strom ist die selbe Buchse. Du wirst viele SMS mit Deinem Tracker austauschen.
Ich hatte bei dem Tracker innerhalb von 36 Strunden drei Fehlalarme, dass sich der Tracker von der Stelle bewegt hat. Ich denke, dass dieser Fehler mit einer der nächsten Firmwares behoben sein wird.

Lling
26.10.2009, 20:04
Und die Firmware gibs dann über die beigelegte Software oder auf einer Internetseite?

wilde-maus
28.10.2009, 19:00
Und die Firmware gibs dann über die beigelegte Software oder auf einer Internetseite?

das weiß ich auch noch nicht so genau. Über die Importeure kommt sie aber auch zu den Verbrauchern.

LG,
Karen

Support
29.10.2009, 22:04
Hallo Iling,

die Software kannst du dann zukünftig auf unserer Seite im Bereich "Produkte" runterladen.

Wenn noch weitere Fragen sind, stehen wir auch telefonisch zur Verfügung.

MFG Markus Nechwatal

Booner
23.12.2009, 12:26
Hei,

wenn Du ein wenig Löterfahrung hast, kannst Du den USB-Port zum Laden UND für Datenaustausch hernehmen! Einfach ein "Splitkabel" basteln, dass die Stromzufuhr nach außen führt.

Desweiteren sollte man den "SOS"-Button auch problemlos mit einer Alarmanlage koppeln können. Notfalls mit einem Magnetbetätiger, wenn man innen drin wegen der Garantie nicht rumlöten will. :-P

Grüße,

Tom